Die Geschichte von BONQUE®

Aus Lust an Luxus

… beginnt im Jahr 2003 als in Vietnam die Firma "Saigon Interiors" gegründet wurde und nach kurzer Zeit handgefertigte Einlegearbeiten mit gerösteten Eierschalen als einzigartige Oberflächengestaltung von edlen Möbeln und Wohnaccessoires zum Spezialgebiet machte.

 

In Kombination mit Perlmutt (Mother of Pearl), Blattgold/ -silber und handpolierten, hochglänzenden Oberflächen entstanden zunächst Accessoires wie Tabletts, Vasen und Dosen und bald darauf die ersten Möbelkollektionen, die in die ganze Welt exportiert wurden.

 

Neben Accessoires und Möbeln wurden später auch ausgefallene Objekte wie Keramikfliesen, Badewannen und Waschbecken hergestellt, die komplett mit den verschiedensten Oberflächen aus Eierschalen gemacht wurden.

 

Ein besonderes Beispiel sind die Badezimmer des exklusiven
"Nam Hai Resort"
, die laut einem CNN Bericht zu den schönsten Hotelbadezimmern der Welt gezählt werden.

 

Aus der Idee von "Saigon Interiors" entstand 2009 in Deutschland die Firma  BONQUE ® , die sich weiter mit diesen wunderschönen, ausgefallenen Oberflächen beschäftigt und 2016 mit der Entwicklung und Veredelung von Sextoys begonnen hat.

 

Nach einjähriger Entwicklungszeit ist daraus eine einzigartige erste Kollektion entstanden, die nicht nur durch sinnliche Funktionalität sondern vor allem durch edles, künstlerisches Aussehen besticht.

 

Und:

Jedes BONQUE ® Luxustoy ist durch seine kunstvolle Handarbeit ein unvergleichliches Unikat

d/e